Ausgezeichnet als "Bestes AIDA Team"

Kabinenwahl: Das gilt es bei der nächsten Kreuzfahrt zu beachten

Gerade bei der Kabinenwahl gibt es viele Faktoren, die zu beachten sind. In der Regel könnt ihr euch zwischen einer Innen-, Außen- oder Balkonkabine entscheiden. Je nach gebuchtem Preismodell könnt ihr auch die Lage der Schlafstätte selbst wählen. Damit euch die Entscheidung leichter fällt, haben unsere Kreuzfahrt-Profis die wichtigsten Tipps zur Wahl der richtigen Kabine zusammengefasst:

  • Wer zum Katalogpreis bucht, kann seine Kabine frei wählen. So könnt ihr sicherstellen, dass ihr euch beispielsweise eine Balkonkabine sichert und den Blick aufs offene Meer genießen könnt.

  • Bei der Kabinenwahl gilt es, sich die Deckpläne des Schiffes anzusehen. Solltet ihr bereits wissen, dass ihr oft das Fitnessstudio oder den Wellnessbereich nutzen möchtet, lohnt es sich, eine Kabine zu wählen, die in der Nähe dieser Bereiche liegt.

  • Für jeden Reisenden ist die „perfekte“ Kabine eine individuelle Angelegenheit. Wenn ihr beispielsweise einen Kinderwagen mit an Bord nehmt, ist eine Kabine in der Nähe der Aufzüge sinnvoll. Ihr solltet die Kabine also mehr nach euren persönlichen Bedürfnissen und Wünschen auswählen.

  • Wenn ihr einen empfindlichen Magen habt, solltet ihr euch für eine Kabine in der Mitte des Schiffes entscheiden. Hier sind die Schwankungen bei Wellengang am geringsten.

  • Der Vorteil einer Balkonkabine ist der private Außenbereich mit dem einzigartigen Panorama. Wer Fotos machen möchte, kann diese sogar direkt vom Balkon aus schießen und muss dafür nicht extra an Deck gehen.

  • Rechnet euch die Kabinenpreise pro Tag vor der Buchung aus. So könnt ihr vergleichen, wieviel mehr eine Balkonkabine tatsächlich kosten würde.

Ausführliche Ratschläge zur Kabinenwahl findet ihr in dem folgenden Video:


Weitere hilfreiche Tipps & Tricks zum Thema Seereisen erhalten Sie von unseren Kreuzfahrt-Experten auf unserem EURESAreisen YouTube-Kanal.