Ausgezeichnet als "Bestes AIDA Team"
Oceans18 Gruppenfoto vor Colosseum in Rom

Prima Sommeranfang: Oceans18 Tour voller Highlights [mit Video]

Einen „Prima Sommeranfang“ erlebten Oceans18 Reiseleiterinnen Julia und Jana vom 26. Mai bis 02. Juni bei ihrer Oceans18 Tour auf AIDAprima. Was die Gruppe in Rom erlebte, warum die Silent Party auch diesmal wieder ein Highlight war und wie der exklusive Cocktailworkshop verlief, erzählen die beiden im folgenden Reisebericht.

When in Rome

Alle Wege führen bekanntlich nach Rom. Und so entschlossen wir uns, von der Hafenstadt Civitavecchia auf eigene Faust per Zug in die ewige Stadt zu fahren. Etwas früher als sonst starteten wir bereits um 9 Uhr unseren Ausflug. Nach der etwa einstündigen Zugfahrt war unser erster Stopp das Colosseum, dem bis heute größten Amphitheater der Welt. Ein perfekter Ort also, um den ersten Fotostopp zu machen.

Bildunterschrift

Bildunterschrift

Bildunterschrift

Weiter ging es zum Forum Romanum, dem ehemaligen Mittelpunkt des kulturellen und wirtschaftlichen Lebens, bis wir schließlich an unserem nächsten Ziel, dem weltberühmte Trevi-Brunnen ankamen. Hier hielten wir uns jedoch nur kurz zu einem der obligatorischen Selfies auf, da uns einfach zu viel los war und der Magen allmählich knurrte. Wir suchten uns in den kleinen Nebengassen eine schöne Pizzeria aus und stärken uns für die nächsten Stopps unserer Sightseeingtour.

Bildunterschrift

Bildunterschrift

Bildunterschrift

Nach einer kleinen Verschnaufpause, kühlen Getränken und einem echten italienischen Eis, war unser nächstes Ziel das Pantheon, das zu den best erhaltensten Bauwerken der römischen Antike zählt. Von hier aus führte uns der Weg an die Spanische Treppe. Der Name ist übrigens aufgrund der spanischen Botschaft entstanden, die hier einst stand. Von dort nahmen wir die Metro, die uns wieder zum Hauptbahnhof führte. Völlig erschöpft, aber mit vielen und aufregenden Eindrücken, kamen wir schließlich gegen Abend wieder in Civitavecchia an.

Kopfhörer auf und dancen

Am selben Abend fand die legendäre und beliebte Silent Party im Beach Club statt. Da die „Kopfhörerparty“ sowohl bei den Teilnehmern als auch bei uns Reiseleiterinnen große Vorfreude weckte, war die Müdigkeit durch den langen Tag in Rom schnell verflogen.

Bildunterschrift

Bildunterschrift

Bildunterschrift

Ausgestattet mit Kopfhörern, an denen die Musikauswahl geregelt wird, stürzten wir uns also ins Partyvergnügen. Durch die verschiedenen Musikrichtungen konnte man so zu seiner Lieblingsmusik tanzen und lauthals mitsingen. Zur Auswahl standen House und Charts, Schlager und Deutsch-Pop und ein Mix aus Reggea und Rock. Nach dem Abend waren sich alle einig: Wer noch keine Silent Party miterlebt hat, sollte dies auf jeden Fall nachholen. Einen Vorgeschmack liefert das nachstehende Video:

Shake it Baby – Cocktailworkshop im D6

Gerührt oder geschüttelt, fruchtig oder sahnig, wie darf euer Cocktail sein? Bei unserem exklusiven Cocktailworkshop in der Discothek D6 durften wir selbst einmal hinter der Theke stehen. Am 2. Seetag organisierten wir nur für unsere Gruppe den Coktailworkshop „Partydrinks“, der von unserem Lieblings-Barkeeper Robin durchgeführt wurde. Nach einer lustigen Begrüßung und einer kleinen Einführung in die Welt eines Barkeepers, durften wir auch schon selbst an die Shaker und unsere selbst gewählten Cocktails mixen.

Bildunterschrift

Bildunterschrift

Bildunterschrift

Mit viel Spaß und einigen Kniffen, was die Zubereitung angeht, mixten wir Longdrinks wie „Long Island Ice Tea“, „Planters Punch“, „Sex on the Beach“ oder einen „Piña Colada“. Rein nach dem Motto: „Da geht noch mehr“, kam es dabei manchmal nicht so wirklich auf die Mengenangaben an. Zwei Stunden dauerte der Workshop etwa, bevor wir uns danach in die Party-Nacht stürzten. Fazit des Tages: Der eigens für unsere Oceans18 Gruppe organisierte Workshop war fantastisch. Ein großes Dankeschön nochmal an unseren Barkeeper Robin!

Wer die leckeren Cocktails zu Hause nachmixen will, kann die Rezepte in unserem Beitrag Cocktails für das Oceans18 Urlaubsgefühl zu Hause nachschlagen!

Bildunterschrift

Bildunterschrift

Bildunterschrift

White Party im Beach Club

Ein besonderes Event fand auf unserer Tour am Seetag auf dem Weg nach Barcelona statt: Eine White Party mit Offiziersparade im Beach Club. Bei dieser Party durfte natürlich auch unsere Oceans18 Truppe nicht fehlen. So putzten wir uns alle in weißer Kleidung raus und machten uns in den Beach Club auf, der passend zum Motto des Abends dekoriert wurde.

Bildunterschrift

Bildunterschrift

Bildunterschrift

Die Moderation des Abends übernahm Entertainment Manager Kerstin, die den Startschuss für die Offiziersparade gab. Mit viel Applaus liefen die Offiziere in den Beach Club ein und verteilten zu unserer Freude zudem Eis mit oder ohne Schuss. Die Stimmung war großartig und so tanzten die Damen und Herren in weiß noch den AIDA Clubtanz vor der Bühne.

Bildunterschrift

Bildunterschrift

Bildunterschrift

Der Abend und die Stimmung innerhalb unserer Partytruppe war wieder einmal fantastisch. Nach der Liveband „The Jive“ legte DJ Dennis auf und wir feierten bis in den Morgen.

Ihr wollt selbst einmal eine Silent Party an Bord von AIDA erleben und mit einer Gruppe gleichaltriger Rom, Barcelona und andere Städte erkunden? Dann checkt gleich unsere Termine für September und Oktober 2018!

EURESAreisen Logo

06581 999 66 95

Werktags: 8-21 Uhr
Wochenende: 10-15 Uhr

Werktags: 9-18 Uhr


© 2011 - | EURESA Consulting GmbH