Ausgezeichnet als "Bestes AIDA Team"
Blick von der Reling

Sicherheitsmaßnahmen der Kreuzfahrt-Reedereien: Das Coronavirus

Die Corona-Pandemie hat auch weiterhin erhebliche Auswirkungen auf die Kreuzfahrt-Branche. Im Folgenden halten wir euch über die Reiseabsagen, Kompensationsmöglichkeiten und aktuell stattfindenden Kreuzfahrten unserer Reederei-Partner AIDA und TUI Cruises auf dem Laufenden.

Alle Vorgaben sind von AIDA und TUI Cruises auf Grundlage von behördlichen Vorgaben entstanden und können sich jederzeit wieder ändern. Wir versuchen unsere Informationen stets aktuell zu halten, sodass ihr bestens informiert seid. Vor Reisebeginn solltet ihr euch jedoch immer noch einmal auf den Websites der Reedereien beziehungsweise in euren Reiseunterlagen über die Regelungen für eure Kreuzfahrt versichern.

Inhaltsverzeichnis


Aktuelles von AIDA Cruises

Mehr Flexibilität

AIDA Sommerversprechen

Bei einer Neubuchung bis 30. Juni 2022* gilt für alle Reisen mit Abfahrt bis 31. Oktober 2022: Eine einmalige, kostenfreie Umbuchung ist in allen Tarifen bis 30 Tage vor Reisebeginn möglich. Dabei kann sowohl der Reisetermin (Abfahrt der neuen Reise bis 31. Oktober 2022) sowie auch die Route umgebucht werden. Auch ein Wechsel in einen höheren Tarif ist möglich.

*Ausgenommen sind Buchungen mit Wunschflug und die Transreisen von AIDAbella ab 02.10., 12.10. und 22.10.2022, von AIDAmira ab 7.10.2022, 14.10. und 24.10.2022, von AIDAperla ab 14.10. und 24.10.2022, von AIDAluna ab 17.10.2022, von AIDAaura ab 18.10. und 27.10.2022, von AIDAnova ab 22.10.2022, von AIDAdiva ab 25.10.2022, von AIDAcosma ab 28.10. und 29.10.2022 sowie die Weltreise mit AIDAsol ab 26.10.2022 und die Reisen „Von Hamburg nach Mauritius“ und „Von Hamburg nach San Antonio 1“ ab 26.10.2022

AIDA Winterversprechen

Bei einer Neubuchung ab bis 31. August 2022** gilt für alle Reisen mit Abfahrt vom 27. Oktober 2022 bis 22. April 2023: Eine einmalige, kostenfreie Umbuchung ist in allen Tarifen bis 40 Tage vor Reisebeginn möglich. Dabei kann sowohl der Reisetermin (Abfahrt der neuen Reise bis 22. April 2023) sowie auch die Route umgebucht werden. Auch ein Wechsel in einen höheren Tarif ist möglich.

**Ausgenommen sind Buchungen mit Wunschflug sowie folgende Abfahrten: Transreisen 2022 mit AIDAaura ab 27.10., AIDAbella ab 07.11., AIDAblu ab 17.11. und 25.11.2022, AIDAcosma ab 28.10. und 29.10., AIDAmar ab 02.11., AIDAprima ab 24.11. und 26.11.2022, die Reisen mit AIDAvita „Große Winterpause Kanaren“ ab 12.11. und „Große Winterpause Karibik“ ab 08.12.2022 sowie die Weltreise-Etappen mit AIDAsol „Von San Antonio nach Mauritius 1“ und „Von San Antonio nach Hamburg“ ab 01.12.2022; Transreisen 2023 mit AIDAaura ab 06.03. und 23.03., AIDAbella ab 06.02., 20.02., 06.03. und 21.03., AIDAblu ab 28.03. und 04.04., AIDAcosma ab 14.04., 15.04. und 16.04., AIDAdiva ab 12.03. und 18.03., AIDAluna ab 05.03. und 11.03., AIDAmar ab 02.04., AIDAnova ab 15.04. und 19.04., AIDAperla ab 30.03., 06.04. und 16.04., AIDAprima ab 17.02. und 18.02.2023 sowie die Reisen mit AIDAvita „Große Winterpause Karibik“ ab 20.01. und „Große Winterpause Karibik 2“ ab 04.03.2023 sowie die Weltreise-Etappe mit AIDAsol „Von Mauritius nach Hamburg“ ab 18.01.2023

Ende der Maskenpflicht

Auf allen AIDA Reisen ab dem 27. Mai 2022 entfällt die Maskenpflicht. Die Reederei empfiehlt jedoch das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in allen Innenbereichen und dort, wo ein gesunder Abstand zu anderen Menschen nicht eingehalten werden kann.

Informationen zu den Impf- und Testpflichten findet ihr auf unserem Portal Rabatt-Schiff




Aktuelles von TUI Cruises

Mehr Flexibilität

TUI Cruises gewährt eine kostenfreie Umbuchung bis 30 Tage vor Reisebeginn im PRO- und PLUS-Tarif. Dies gilt für:

  • Neubuchungen zwischen dem 20. Juni und 31. Oktober 2022 mit Abreisen vom 01. November 2022 bis 30. April 2023

Eventreisen sind davon ausgenommen.

Lockerungen an Bord

Kids & Teens: Ab dem 29. Mai 2022 ist die Betreuung im Kids-Club für Kinder von drei bis elf Jahren und in der Teenslounge für Teenager von zwölf bis 17 Jahren wieder möglich.

Bordangebote: Weitere Bordangebote wurden ebenfalls gelockert. So ist beispielsweise das Tanzen in Innenbereichen nun wieder gestattet.

Maskenpflicht: Die Maskenpflicht an Bord der Schiffe entfällt. Dies gilt vorbehaltlich abweichender Regeln der jweiligen Fahrtgebiete. Zur eigenen Sicherheit empfiehlt die Reederei dennoch das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in den Innenräumen und an Orten, wo viele Menschen zusammenkommen.

Informationen zu den Impf- und Testvorgaben findet ihr in diesem Beitrag.



Zusammengefasst

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten weiterhin Einschränkungen im Reiseverkehr, die immer wieder für Planänderungen bei den Reedereien sorgen. Da sich die Lage stets dynamisch verändert, ist die weitere Entwicklung nicht vorhersehbar. Wie unsere Reederei-Partner haben wir die aktuelle Lage permanent im Blick und halten euch an dieser Stelle auf dem Laufenden.

Ihr möchtet persönlich über aktuelle AIDA und Mein Schiff Angebote informiert werden? Dann abonniert unseren kostenfreien Newsletter!



Weiterführende Informationen & Lesestoff


Es wird keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Zusammenstellung übernommen.


Titelbild: © ankiro - stock.adobe.com

EURESAreisen Logo

06581 999 66 95

Werktags: 8-21 Uhr
Wochenende: 10-15 Uhr

Werktags: 9-18 Uhr


© 2011 - | EURESA Consulting GmbH