Ausgezeichnet als "Bestes AIDA Team"
AIDA und TUI Cruises

Aktuelle Reiseinformationen: So planen AIDA und TUI Cruises

TUI Cruises hat bereits Ende Juli den Kreuzfahrt-Betrieb wieder aufgenommen. Das erste MSC Schiff ist Ende August in See gestochen. AIDA hat den Start der ersten Kreuzfahrten für Oktober 2020 geplant. Im Folgenden verraten wir mehr zum aktuellen Stand bei unseren Reederei-Partnern.

TUI Cruises: Seit Ende Juli wieder auf See

TUI Cruises leitete den Neustart bereits Ende Juli ein. Die Mein Schiff 2 und die Mein Schiff 1 stachen zu drei- bis viertägigen Blauen Reisen ab/bis Deutschland in See. Seit dem 07. August befahren die beiden schwimmenden Hotels die Nord- und Ostsee im Rahmen von siebentägigen Panoramafahrten.

Am 13. August verkündete die Reederei, dass die Blauen Reisen in die Verlängerung gehen. Dementsprechend wurden weitere Kurzreisen und Panoramafahrten zur Buchung freigegeben. Hinzukamen siebentägige Blaue Reisen durch die griechische Inselwelt mit der Mein Schiff 6. Das Besondere an diesen: Sie finden mit ersten und sicheren Landgängen in Griechenland statt! Die erste Griechenland-Reise startete am 13. September.

Eine erneute Verlängerung der Blauen Reise wurde zudem am 17. September 2020 bekanntgegeben. Demnach werden in den Herbstferien sowohl Kurzreisen und Panoramafahrten mit der Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 sowie weitere Griechenland-Kreuzfahrten mit der Mein Schiff 6 angeboten. Die Reisen sind ab sofort buchbar.

Alle Informationen zu der Verlängerung der Blauen Reisen findet ihr in diesem Beitrag auf Mein-Schiffsexperte.de. Über das Hygiene- und Sicherheitskonzept von TUI Cruises könnt ihr euch an dieser Stelle informieren.

AIDA Cruises: Neustart im Oktober 2020

Nach monatelanger Corona-Zwangspause folgte am 09. Juli 2020 die lang ersehnte Nachricht für AIDA Fans: Im August sollten die ersten Kurzreisen ab/bis Deutschland starten. Wegen einer fehlenden Freigabe aus dem Flaggenstaat Italien wurde daraus allerdings nichts und die Reederei musste die geplanten Kurzreisen von AIDAperla und AIDAmar mit Abfahrtsterminen zwischen dem 05. und 12. August 2020 absagen. Am 10. August folgte die Information, dass auch die weiteren geplanten Kurzreisen im August 2020 nicht stattfinden können und der Neustart auf Anfang September verschoben wird.

Jedoch musste die Reederei ihre Pläne noch einmal ändern: So gab sie am 28. August 2020 das neue Programm für den Herbst und Winter 2020/21 bekannt. Demnach sollten die ersten Schiffsreisen erst im November 2020 stattfinden. Doch nun geht es doch etwas früher los - am 16. September gab die Reederei bekannt, dass AIDAblu ab dem 17. Oktober 2020 zu siebentägigen Italien-Reisen aufbrechen wird. Diese beinhalten auch Landgänge im Rahmen von reederei-organisierten Ausflügen. Buchbar sind die neuen Kreuzfahrten ab 21. September 2020.


Detaillierte Informationen zu den aktuellen Reiseinformationen von AIDA Cruises findet ihr hier. Darüber hinaus stellen wir euch das neue Hygiene- und Sicherheitskonzept der Rostocker Reederei auf Rabatt-Schiff.de vor.


MSC Cruises: MSC Grandiosa unterwegs im Mittelmeer

Bei MSC Cruises endete die Corona-Zwangspause am 17. August - MSC Grandiosa trat ihre erste siebentägige Reise im Mittelmeer an. Weitere Kreuzfahrten mit dem Schiff sind für September und Oktober 2020 buchbar.

MSC Magnifica sollte ursprünglich bereits im September folgen. Jedoch wurden die für diesen Monat geplanten Kreuzfahrten abgesagt. Stattdessen wird das Schiff nun ab 19. Oktober zu ebenfalls siebentägigen Mittelmeer-Kreuzfahrten aufbrechen – darunter auch eine Weihnachtsreise.

Welche Möglichkeiten ihr habt, wenn ihr von einer abgesagten Reise betroffen seid, lest ihr hier.

EURESAreisen Logo

06581 999 66 95

Werktags: 8-21 Uhr
Wochenende: 10-15 Uhr

Werktags: 9-18 Uhr


© 2011 - 2020 | EURESA Consulting GmbH