Ausgezeichnet als "Bestes AIDA Team"

AIDA Cruises:
Die EURESAreisen Partner-Reederei im Fokus

Auch Landratten erkennen die AIDA Schiffe auf den ersten Blick – rotem Kussmund und blauem Lidstrich sei Dank. Die charakteristische Bugbemalung verdeutlicht, dass Kreuzfahrten heute keine elitäre Reiseform mehr sind. Vielmehr geht es an Bord entspannt zu, zahlreiche Aktivitäten stehen zur Auswahl. Jeder Gast kann seinen Urlaub so gestalten, wie er möchte. Das ist es, was uns an AIDA Kreuzfahrten so gut gefällt – und der Grund, warum wir AIDA Reisen im Portfolio haben. Im Folgenden stellen wir Ihnen unsere Partner-Reederei vor.

AIDA Logo

AIDA Cruises
Der Deutschen liebste Kreuzfahrt-Marke

Die Geschichte der Reederei hat ihre Wurzeln im DDR-Volksbetrieb „Deutscher Seereisedienst“, inzwischen ist AIDA Cruises eine 100-prozentige Tochter von Costa Crociere und gehört somit zur britisch-amerikanischen Carnival Corporation & plc, dem größten Kreuzfahrtunternehmen der Welt. Seit das erste AIDA Schiff 1996 in See gestochen ist, verbringen immer mehr Bundesbürger ihren Urlaub auf See – die Mehrzahl davon auf einem der Kussmundschiffe, die Ziele auf der ganzen Welt ansteuern, von den norwegischen Fjorden über das Mittelmeer, die amerikanische Ostküste und den Orient bis nach Südafrika.

Entspannte Atmosphäre und abwechslungsreiche Unterhaltung

AIDA hat die Reiseform Kreuzfahrt von ihrem elitären Image befreit und Kleiderzwang sowie feste Sitzordnung an Bord abgeschafft. Stattdessen herrscht auf den Schiffen der Reederei eine lockere Atmosphäre. Das Unternehmen entwickelt stetig neue Ideen sowie Unterhaltungs-, Freizeit- und Ausflugsangebote und sorgt so für Abwechslung und Vielfalt. Im Ergebnis kann jeder Gast seine Kreuzfahrt nach den eigenen Vorstellungen gestalten, egal ob er mehr Wert auf Wellness, Sport, Abendunterhaltung oder Party an Bord beziehungsweise Kultur, Sightseeing, Shopping oder Entdeckungen an Land legt. Bei alldem profitieren Urlauber von einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis.

Massage Raum auf der AIDA
Familie am Essen

Kulinarische Vielfalt auf dem Meer

Immer wieder wird scherzhaft behauptet, AIDA stehe für „abnehmen ist danach angesagt“. Was wir bestätigen können, ist, dass die bis zu 17 Restaurants an Bord der AIDA Schiffe zu einer kulinarischen Entdeckungsreise einladen und Köstlichkeiten aus aller Welt anbieten. Dabei bestimmen Sie, was, wann und wo Sie essen: Schlemmen Sie sich durch die Buffet-Restaurants, in denen Reservierungen ein Fremdwort sind. Oder sichern Sie sich einen Tisch im A-la-carte-Restaurant und lassen Sie sich bedienen. In den Spezialitäten-Restaurants werden besondere Gerichte, zum Beispiel aus der französischen Küche, gereicht. Verschiedene Snack Bars stillen den kleinen Hunger zwischendurch und bis zu 17 Bars & Cafés sorgen dafür, dass Durst ein Fremdwort an Bord ist.

Große Gefühle und kleine Wunder

Welchen Stellenwert die (Abend-) Unterhaltung für AIDA Cruises hat, verdeutlicht folgende Anekdote: Die Reederei unterhält mit „AIDA Entertainment“ ein Tochterunternehmen mit Sitz in Hamburg, das sich um die Konzeption und Organisation des gesamten Unterhaltungsprogramms der Flotte kümmert. Von Gesang über Tanz und Artistik in Musical-Qualität bis hin zu aus dem TV bekannten (Mitmach-) Formaten wie „Wer wird Millionär“ bekommen die Gäste an Bord der AIDA Schiffe vielfältige Shows geboten. Zudem sind immer wieder Gastlektoren und -künstler an Bord, die Konzerte geben, aus ihren Bestsellern lesen, Kochkurse sowie andere Workshops anbieten oder Urlauber beim Sport in Form bringen.

Akrobaten Show
AIDA Flotte

AIDA Flotte: Für jedes Reiseziel das richtige Schiff

Damit AIDA Gäste ihren Urlaub so gestalten können, wie sie möchten, haben sie die Wahl zwischen verschiedenen Schiffsklassen. Die Neubauten ab AIDAprima bieten eine Schönwettergarantie für Badespaß und Action sowie großzügige Wellnessbereiche und sind ideal für die ganze Familie geeignet. Wer Frühstück unter freiem Himmel und abendliche Shows mit Broadway-Atmosphäre schätzt, ist an Bord der „Sphinx-Schiffe“ (AIDAdiva bis AIDAstella) richtig. Die „kleinen“ Kussmundschiffe AIDAaura, AIDAcara und AIDAvita starten unter dem Label „AIDA Selection“ zu unbekannten Orten, an denen sie länger verweilen, sodass die Urlauber Land und Leute besser kennenlernen können. Gemein haben alle Schiffsklassen den bewährten AIDA Service und das ausgezeichnete Preis-Leistungsverhältnis.

Kontaktberater

Einfach gute Beratung

Sie interessieren sich für eine Kreuzfahrt oder haben Fragen zu einer bestehenden Buchung? Gerne kümmern wir uns an sieben Tagen die Woche persönlich um Ihre Anliegen. Entweder per Kontaktformular oder telefonisch unter der unten angegebenen Nummer.

06581 999 66 95

Tipps & Tricks für die AIDA Buchung

AIDA PREMIUM

Die AIDA Katalog- oder PREMIUM Preise sind tendenziell höher als die der Tarife VARIO und JUST, bieten Kunden jedoch Planungssicherheit und verschiedene Vorzüge, allen voran die Frühbucherermäßigungen sowie die freie Wahl der Wunschkabine.

AIDA VARIO

Wer flexibel ist, kann seine AIDA Reise dank der tagesaktuellen VARIO Preise zu verlockenden Konditionen buchen: Kunden wählen dabei ihre Route, das Schiff und die Kabinenkategorie (also z.B. eine Balkonkabine), AIDA teilt die genaue Kabinennummer und das Deck zu.

JUST AIDA

Wer bereit ist, sich bezüglich des Schiffes, Reisedatums und Reiseziels überraschen zu lassen, profitiert von besonders günstigen Preisen. Der JUST AIDA Tarif gilt allerdings nur für speziell von der Reederei ausgewählte Reisen und eignet sich ausschließlich für Buchungen mit zwei Personen.

Trinkgelder

AIDA Gäste brauchen keine Angst vor zusätzlichen Service-Kosten zu haben: Es gibt keinen Trinkgeldzwang und keine Servicegebühr. Vielmehr ist das Trinkgeld für die Crew bereits im Reisepreis inbegriffen – unabhängig vom gebuchten Tarif.

AIDA Selection

Die dienstältesten und kleinsten AIDA Schiffe, AIDAcara, AIDAvita und AIDAaura, starten zu außergewöhnlichen Reisen: Die als „AIDA Selection“ bezeichneten Routen führen Gäste an unbekannte Orte und bieten ausreichend Zeit, Land und Leute intensiv kennenzulernen.

MyAIDA

Mithilfe des Onlineportals MyAIDA können Gäste ihre bevorstehende AIDA Kreuzfahrt planen: Einfach vor der Abfahrt einloggen, Informationen einsehen, das Schiffsmanifest ausfüllen und Zusatzleistungen wie Ausflüge und Getränkepakete buchen.

Sphinx

Als „Sphinx-Klasse“ wird eine von der Papenburger Meyer Werft gebaute Schiffsreihe bezeichnet, deren Merkmal das in der Schiffsmitte untergebrachte Theatrium ist. Die sieben Schiffe der Klasse gehören nach wie vor zu den beliebtesten AIDA Schiffen.

Hyperion

Die Hyperion-Schiffe AIDAprima und AIDAperla wurden in der Mitsubishi Heavy Industries Werft in Nagasaki gebaut. Neu ist, dass sie als „Ganzjahres-Schiffe“ konzipiert sind: Die öffentlichen Bereiche wie der Beach Club können auch bei schlechtem Wetter genutzt werden.

Helios

AIDAnova und die weiteren Helios-Schiffe lässt der AIDA Mutterkonzern, die Carnival Corporation, bei der Meyer Werft in Papenburg bauen. Weil die Neubauten komplett mit LNG (Flüssigerdgas) betrieben werden können, gelten sie als die bislang umweltfreundlichsten Kreuzfahrtschiffe.

Surf-Tipps

Unsere Webseiten für AIDA Reisen

Rabatt-Schiff Logo
Familie & Kreuzfahrt Logo
Freudejoker Logo
Oceans18 Logo
Clubschiff-Prozente Logo
EURESAreisen Logo

06581 999 66 95

Werktags: 8-21 Uhr
Wochenende: 10-15 Uhr


© 2011 - 2018 | EURESA Consulting GmbH