Ausgezeichnet als "Bestes AIDA Team"
Julia EURESAreisen Teammitglied

EURESAhautnah: Julia

  • Liebstes Reiseziel:
    Kanada
    Da will ich unbedingt mal hin:
    Neuseeland/Australien, USA Westküste
    Das nehme ich mir für meine nächste Kreuzfahrt vor:
    Döner auf AIDAnova essen
    Das darf im Koffer nicht fehlen:
    Ladekabel für Handy & Co.

  • Teammitglied Julia von EURESAreisen

Liebe Julia, danke für deine Zeit! 856 Tage an Bord eines Kreuzfahrtschiffes, wie geht denn sowas? ????

Dafür gibt es eine ganz einfache Erklärung: Ich habe vor meiner Zeit bei EURESAreisen an Bord von AIDA gearbeitet! Drei Jahre war ich in der Gästebetreuung tätig, sowohl als Gastgeberin im Kids Club, im Teens Club, für die Erwachsenen und schließlich als Gastgeber Managerin. Da kommen schon ein paar Tage zusammen, die man auf den Weltmeeren verbringt und das Schiff so zum zweiten zu Hause wird. Und dann kommen natürlich auch noch ein paar Tage aus privaten Urlauben und meinen Oceans18-Touren dazu.

Julia

Das klingt wirklich beeindruckend! Warum genau hat es dich dann von den Weltmeeren ins beschauliche Saarburg gezogen?

Tatsächlich habe ich die beiden EURESAreisen Gründer Gregor und Johannes an Bord von AIDAprima kennengelernt. Damals war ich noch ein Crewmitglied an Bord und bin mit den beiden bei der VIP Cruise ins Gespräch gekommen. Sie erzählten mir von einer neuen Geschäftsidee, dem Oceans18-Projekt, und fragten mich, ob ich mir nicht vorstellen könnte, dieses zu übernehmen. Das Angebot, das Gruppenreisen-Projekt für junge Leute zu leiten sowie die Kombination an Land zu arbeiten und trotzdem regelmäßig an Bord sein zu können, hat mich damals überzeugt. So kann ich nun seit zwei Jahren meiner Kreuzfahrt-Leidenschaft in Saarburg nachgehen.

Julia

Wie sieht denn dein jetziger Arbeitsalltag an Land aus?

But first – coffee! (lacht) Mein Tag besteht aus verschiedenen Inhalten, einerseits die Projektarbeit und andererseits die Arbeit im Reisevertrieb. Ich bin Projektleiterin von Oceans18, das heißt, ich plane neue Touren, gestalte die Organisation im Büro und danach die Durchführung an Bord. Zudem bin ich als Reiseberaterin im Reisevertrieb tätig und zusätzlich an verschiedenen Projekten beteiligt, die direkt mit dem Kundenkontakt in Verbindung stehen. Also wirklich sehr abwechslungsreich.

Julia

Erzähle uns doch noch bitte ein wenig von deinem Oceans18-Projekt.

Zusammen macht Urlaub mehr Spaß – dieser Gedanke liegt unserem Gruppenreisen-Konzept für junge Leute zugrunde. Wer zwischen 18 und 36 Jahre alt ist und Lust auf einen ganz besonderen Mix aus Party, Action und Erholung hat, ist bei Oceans18 genau richtig! Wir gehen zusammen auf Tour, feiern gemeinsam und verbringen einfach eine tolle Woche an Bord. Ein von uns extra konzipiertes Leistungspaket macht es zudem noch einfacher, neue Leute kennenzulernen und Spaß zu haben. Wir wollen also zeigen, dass Kreuzfahrten auch was für junge Leute sind und sie für diese unglaublich tolle Urlaubsform begeistern.

Julia

Weitere Infos findet ihr in dem folgenden Video:


Eine letzte Frage zum Schluss: Von allen Routen, die du bisher gefahren bist, welche beiden kannst du besonders weiterempfehlen?

Das ist bei der Vielzahl an Routen, die ich gefahren bin, wirklich schwer zu beantworten. Besonders empfehlen kann ich aber Nordamerika mit den Bahamas und Bermuda. Die Kombination aus amerikanischen Metropolen und weißen, karibischen Stränden ist einfach perfekt. Meine zweite Empfehlung geht in den Norden. Norwegens Fjorde zum Nordkap und Island. Die Natur ist einfach beeindruckend schön. Und wer kann schon behaupten, mal am Nordkap gewesen zu sein?!

Julia

New York, Florida & Karibik

Norwegen mit Nordkap II

Wer nun Interesse an einer Oceans18-Tour mit Party, Action und Erholung an Bord hat, der findet weitere Informationen unter:

Oceans18