Ausgezeichnet als "Bestes AIDA Team"
Mein Schiff 2 im Hafen

Rückblick: So war die erste Blaue Reise mit der Mein Schiff 2

Endlich wieder Meer, endlich wieder „Große Freiheit“: Am vergangenen Freitag ist die erste Blaue Reise mit der Mein Schiff 2 ab Hamburg gestartet. Mit an Bord war Hannah. Im Folgenden erfahrt ihr, was sie während der Kurzreise ins Blaue erlebt hat und was ihre Highlights waren. Zudem verraten wir, welche Teammitglieder sich aktuell auf Kreuzfahrt befinden und wie ihr sie begleitet. Zum Schluss stellen wir euch noch ein neues Gesicht vor und präsentieren euch unsere neue Mitträumerin der Woche, die bereits zahlreiche Erfahrungen an Bord gesammelt hat.

  • Kalenderwoche:
    31 | 27.07. bis 02.08.2020
    Themenfelder:
    TUI Cruises, Kreuzfahrt-Neustart, Team, Agenturgeschäft, wegträumen.de
    Orte:
    Saarburg, Hamburg, Mein Schiff 2

  • Highlight:
    Erste Blaue Reise mit der Mein Schiff 2
    Zitat der Woche:
    "Endlich wieder Schiff!"
    Letzter Kuchen:
    Zitronenkuchen von Darinka

So hat Hannah die erste Blaue Reise von TUI Cruises erlebt

Wie wir euch im letzten Wochenrückblick berichtet haben, ist am vergangenen Freitag die erste Blaue Reise mit der Mein Schiff 2 in Hamburg gestartet. EURESAreisen Kundin Hannah war mit an Bord und hat zahlreiche Eindrücke gesammelt:

Hamburger Hafen
Mein Schiff 6

„Ich habe bereits 13 Kreuzfahrten gemacht, doch diese war eine ganz besondere! Nicht nur, weil es meine erste Kreuzfahrt mit der Mein Schiff Flotte war, sondern auch, weil die Kurzreise ausschließlich aus Seetagen bestand. So hatten wir ausreichend Zeit, das schwimmende Hotel kennenzulernen und das große Programmangebot von TUI Cruises zu nutzen.
Mein Bruder und ich haben beispielsweise an einem Strudel-Workshop teilgenommen, in dem wir beigebracht bekommen haben, wie man selbst Apfelstrudel zubereitet. Einer meiner Lieblingsorte an Bord war der 25 Meter lange Außenpool, da ich hier bereits vor dem Frühstück meine Bahnen ziehen konnte. Während unserer Reise durften sich maximal 20 Personen gleichzeitig in dem Becken aufhalten.
Die Mein Schiff Crew war bemüht, uns einen einzigartigen Urlaub zu bereiten, was sie auch eindeutig geschafft hat! Ich hatte zu jeder Zeit das Gefühl, an Bord bestens aufgehoben zu sein: Die Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen von TUI Cruises wurden sehr gut umgesetzt!
Außerdem war es einfach wunderschön, nach der langen Corona-Pause das Meeresrauschen, den Fahrtwind und das leckere Essen an Bord zu genießen! Ich würde jederzeit wieder mit der Mein Schiff Flotte in See stechen!“

Einen ausführlichen Reisebericht von Hannah findet ihr auf unserer Mein-Schiffsexperte-Webseite. Zudem könnt ihr euch das folgende „Wie War´s“-Video anschauen, in dem Hannah unter anderem darauf eingeht, wie Urlaubsstimmung an Bord aufkam, wie sie ihre Zeit während der beiden Seetage genutzt hat und was ihre kulinarischen Highlights waren:


Und es geht weiter: Johannes und Rebekka an Bord

Gestern ist die Mein Schiff 2 erneut zu einer dreitägigen Kurzreise ab/bis Hamburg aufgebrochen, um den Gästen die Extraportion Meer zu ermöglichen. Mit an Bord sind dieses Mal unsere Kollegen Johannes und Rebekka, die für euch ebenfalls das Konzept der Blauen Reisen testen.

Wenn ihr während der Kreuzfahrt live dabei sein möchtet, dann solltet ihr unserem EURESAreisen Instagram-Kanal folgen. Und auch, wenn ihr die ersten Stunden der Reise verpasst habt, ist das nicht schlimm: Selbstverständlich werden wir die Story, wie die der ersten Blauen Reise, als Highlight-Story speichern. So könnt ihr euch zu jeder Zeit die Eindrücke von Bord ansehen.

Hier geht es zu unserem EURESAreisen Instagram-Kanal

Zusätzlich dürft ihr euch in der kommenden Woche auf einen weiteren Reisebericht und ein „Wie War´s“-Video von Johannes und Rebekka freuen. Darin werden die beiden unter anderem die Blaue Reise mit vergangenen Kreuzfahrten vergleichen, ihre Highlights mit euch teilen und verraten, ob sie sich an Bord wohlgefühlt haben.

Test-Ticketsystem für den FSV Trier-Tarforst

Auch wenn die ersten Kreuzfahrtschiffe wieder in See gestochen sind, ist es für das touristische Segment schwer, nach der langen Corona-Pause wieder Fuß zu fassen. Bereits Mitte April hatten wir aus diesem Grund beschlossen, unser vor Jahren eingestelltes Agenturgeschäft wiederaufleben zu lassen.

Diese Tatsache kommt zum Beispiel dem FSV Trier-Tarforst zugute, mit dem wir ein Pilotprojekt gestartet haben. Heute wird zum ersten Mal unser Ticket-System bei drei Testspielen eingesetzt, um eine Corona-konforme Kontaktnachverfolgung gewährleisten zu können. Wenn sich das System bewährt, kommt es vielleicht auch überregional zum Einsatz.

Unterstützung für die IT

Um solche Projekte annehmen und umsetzen zu können, braucht es reichlich IT-Sachverstand. Damit Johannes, Hannes, Thorsten und Matthias sowohl ihr Tagesgeschäft als auch die neuen Projekte angehen können, haben sie in dieser Woche Unterstützung erhalten: Philip W. aus Nußloch.

Der 26-jährige hat bereits eine Ausbildung zum Elektroniker für Gebäude- und Energietechnik abgeschlossen und befindet sich in den Endzügen seines Bachelorstudiums in Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule in Trier. Die kommenden 3,5 Monate wird er sein Pflichtpraktikum im Hause EURESAreisen absolvieren. Als wir ihn fragten, wie seine erste Woche verlief, verriet er uns: „Derzeit befinde ich mich noch in einer intensiven Lernphase. Dementsprechend habe ich bisher viel über die Schultern von Thorsten und Matthias geschaut. Gleichzeitig habe ich ein erstes Projekt zugewiesen bekommen, im Zuge dessen ich eine neue Rubrik für das unternehmensinterne Intranet baue.“

Kreuzfahrt-Erfahrungen hat der gebürtige Badener nicht, allerdings reist er unheimlich gerne und viel. Sein absolutes Traumziel ist Neuseeland, da er dort in der wunderschönen Natur wandern gehen konnte und die Kultur hautnah kennenlernen durfte.

An dieser Stelle möchten wir Philip noch einmal herzlich willkommen heißen und ihm auch noch für seinen gelungenen Einstand danken: Nach wochenlanger Kuchenflaute brachte er uns zwei leckere Backwerke von seiner Oma mit.

Philip W.
Kuchen von Philips Oma

Und wie sagt man so schön: Zwei Kuchen kommen selten allein! Da unsere Kollegin Rebekka in der vergangenen Woche Geburtstag hatte, brachte sie unserem Team selbstgebackene Nussecken mit, die sehr lecker waren! Doch damit nicht genug: Auch Darinka wurde ein Jahr älter und machte am Mittwoch ihren Zitronenkuchen in unserer Küche fertig, der von den Anwesenden mit Freuden verputzt wurde. Dementsprechend danken wir unseren beiden Kolleginnen ebenfalls und wünschen ihnen nachträglich noch alles Gute zum Geburtstag!

Rebekka mit Kuchen
Darinka mit Kuchen

Neue Mitträumerin der Woche: ddevilissolovely im Interview

Zum Schluss möchten wir euch noch auf unsere Mitträumerin der Woche hinweisen. Im Interview stellt sich Annie alias ddevilissolovely vor. Sie hat bereits Erfahrungen an Bord von AIDA, TUI Cruises und MSC Cruises gesammelt und erklärt euch, warum ihre nächste Reise erneut mit der Kussmundflotte von AIDA stattfinden wird.

Annie am Hafen von Qaqotoq
Annie an Bord

Bilder: ©ddevilissolovely - wegtraeumen.de


Hier geht es zum Interview mit ddevilissolovely

Presseschau: Unsere Blogposts im Überblick

Ihr kennt es bereits: Bevor wir euch ins Wochenende entlassen, legen wir euch noch unsere Beiträge der vergangenen Tage ans Herz:

Rabatt-Schiff AIDA Cruises

AIDA Neustart: Umfangreiches Sicherheitskonzept
Für den Neustart der AIDA Reisen hat die Reederei ein Hygienekonzept entwickelt. Wir stellen euch dieses vor.
Kiel: Landstromanlage für klimaneutrale Kreuzfahrt
Am Kieler Ostseekai ist der Kabelwagen für die neue Landstromanlage eingetroffen. Mehr dazu lest ihr hier.

Mein Schiffsexperte TUI Cruises

Luxus pur: Die Mein Schiff Suiten und Extraleistungen
Gäste der Suiten und Junior Suiten genießen an Bord der Mein Schiff Flotte besondere Vorteile. Wir verraten, welche das sind, und stellen die verschiedenen Suiten-Typen vor.
Reisebericht: So war die erste Blaue Reise mit der Mein Schiff 2
Am 24. Juli 2020 startete die erste Blaue Reise mit der Mein Schiff 2 ab/bis Hamburg. Hannah war mit an Bord und berichtet von ihren Eindrücken.

Familie & Kreuzfahrt

Spaß für Groß und Klein: Handtuch-Origami mit AIDA
Die AIDA Crew zeigt euch, wie ihr und eure Kinder lustige Figuren aus Handtüchern falten könnt. Viel Spaß!

Kreuzfahrt-Post

Kreuzfahrt-Post kostenfrei abonnieren
Nutzt gleich den kostenfreien Abo-Service und ihr erhaltet unser Info- und Kundenmagazin mit Kreuzfahrt-Neuigkeiten, Angeboten und Trivia-Wissen ab der nächsten Ausgabe nach Hause geschickt.

Wegträumen

Mitträumer der Woche: ddevilissolovely im Interview
Unter dem Motto „Natur pur“ reist ddevilissolovely durch die Welt. Besucht mit ihr die Ostküste Amerikas, die Fjorde Norwegens und die Lavavelder Islands.

So, das war’s dann aber auch für heute. Wir wünschen euch ein schönes Wochenende! Bis nächsten Samstag,
euer Team von EURESAreisen

Nächste Woche freuen wir uns besonders auf...
Johannes und Rebekkas Bericht von ihrer Kreuzfahrt mit der Mein Schiff 2.
EURESAreisen Logo

06581 999 66 95

Werktags: 8-21 Uhr
Wochenende: 10-15 Uhr

Werktags: 9-18 Uhr


© 2011 - 2020 | EURESA Consulting GmbH