Ausgezeichnet als "Bestes AIDA Team"
Johannes und Gregor

Reedereien sagen ab – wir sagen an

In dieser Woche haben uns AIDA Cruises, TUI Cruises und MSC Cruises mitgeteilt, dass sie ihren Schiffsbetrieb bis Mitte/Ende Juni 2020 einstellen. Leider wie immer am späten Abend und dann auch noch genau an dem Tag, an dem die Reisebüros Deutschlandweit auf die aktuelle Situation „am Counter“ aufmerksam gemacht haben. Die Reedereien reagieren auf die verlängerte globale Reisewarnung des Auswärtigen Amtes. Umso besser, dass wir unserem neuen Portal für virtuelle Reisen neue Funktionen verpasst haben, um die Welt zu entdecken. Das Fernweh wird nicht nur bei uns immer größer, wie wir positiv merken.

  • Kalenderwoche:
    18 | 27.04. bis 03.05.2020
    Themenfelder:
    Corona, Groundings, wegträumen.de, Rückblick April
    Ort:
    Saarburg

  • Highlight:
    Optimierte Weltkarte auf wegträumen.de
    Zitat der Woche:
    „Wir sind momentan in Kurzarbeit. Kümmern Sie sich bitte um die Kunden.“ (Reedereiseite zu uns)
    Letzter Kuchen:
    Schokokuchen von Michas Oma

Corona-Pause geht bis Mitte/Ende Juni in die Verlängerung

Nachdem die weltweite Reisewarnung durch das Auswärtige Amt verlängert wurde, gaben auch unsere Reederei-Partner weitere Reiseabsagen bekannt. AIDA Cruises hat uns zum Beispiel am Mittwoch mitgeteilt, dass der Schiffsbetrieb bis einschließlich 30. Juni 2020 eingestellt wird. Alle Gäste, die von einer der abgesagten Reisen mit der Kussmundflotte betroffen sind, erhalten die bisher geleisteten Zahlungen in Form eines Reiseguthabens. Darüber hinaus bedankt sich die Reederei für das Vertrauen mit einem Bonus in Höhe von 10 Prozent auf bereits geleistete Zahlung. Das Guthaben kann bis zum 31. Dezember 2021 für alle AIDA Reisen eingelöst werden. Wer es nicht in Anspruch nehmen möchte, dem erstattet die Reederei auf Wunsch den Reisepreis in Höhe der bereits geleisteten Zahlung – ohne den 10-prozentigen Bonus. Bei dem Versand der Reiseguthaben treten jedoch leider immer noch Fehler auf, weswegen wir allen betroffenen Kunden empfehlen, sich (auch wenn es teils wirklich schwer ist) weiter in Geduld zu üben. Leider erhalten wir auf alle Versuche und Hinweise, nur die Aussage, dass ein manuelles Anstoßen fehlerhaft versendeter Codes bis zu zwei Wochen dauern kann. Und wir fragen uns auch, wieso das Reiseguthaben für die private Kurzreise Anfang Mai per Post verschickt wurde, wenn der Buchungsinhaber doch eine E-Mailadresse hinterlegt hat. Und wieso die Post noch nicht angekommen ist. Das Thema wird uns und unsere Kunden also leider noch eine Weile beschäftigen.

Weitere Informationen zum AIDA Reiseguthaben für abgesagt Reisen haben wir euch auf unserer Webseite Rabatt-Schiff.de zusammengestellt.

TUI Cruises hat vorerst alle Mein Schiff Kreuzfahrten mit Abreisetermin bis Mitte Juni 2020 abgesagt. Ähnlich wie bei der Rostocker Reederei erhalten von den Reiseabsagen betroffene Gäste einen Bonus in Höhe von 10 beziehungsweise 5 Prozent. Diese Ermäßigung gilt auf den gesamten Reisepreis, also die Kreuzfahrt inklusive Flug An- und Abreisepaket und ist unabhängig vom gebuchten Tarif für alle Reisen aus dem Mein Schiff Programm gültig. Wie ihr dieses Reiseguthaben erhaltet, verrät euch unser Kollege Patrick im Video:

Auch MSC Cruises hat beschlossen, die vorübergehende, flottenweite Einstellung des Schiffsbetriebs zu verlängern; sogar bis zum 10. Juli 2020. Demnach sollten die ersten MSC Kreuzfahrten am 11. Juli 2020 wieder starten. Für alle Seereisen, die im Zeitraum vom 12. März 2020 bis 31. Mai 2020 hätten stattfinden sollen, gelten geänderte Anzahlungs- und Stornierungsbedingungen (ohne An- und Abreise). Wie diese Änderungen genau aussehen und welche flexiblen Umbuchungsmöglichkeiten MSC Cruises für Gäste eingeführt hat, die eine Kreuzfahrt bis einschließlich 30. September 2020 gebucht habe, erfahrt ihr auf unserem Portal MSCruising.de.

Wegträumen.de nimmt weiter Fahrt auf

Wie ihr seht, ist es immer noch sehr unsicher, wann Urlaubsreisen wieder in gewohnter Weise möglich sind. Umso besser, dass unser neues Portal wegträumen.de immer mehr Fahrt aufnimmt. Nachdem bereits am vergangenen Freitag die individuelle Weltkarte online ging, über die wir am Montag offiziell berichtet haben, können wir heute stolz über weitere Neuerungen berichten. So haben wir beispielsweise einen kleinen Nutzer-Wunsch umgesetzt: Wenn ihr bei euren Bildern die Zusatzinformation „Aufnahmeort“ ausfüllt, wird diese Info nun auch in den Listenansichten ausgegeben.

Darüber hinaus erhaltet ihr ab sofort auch mehr Informationen in den einzelnen Profilen. Wenn ihr euch einloggt, habt ihr die Möglichkeit, die Profile der anderen Mitträumer anzusehen und dort unter anderem eine Auswahl der geteilten Sehnsuchtsmomente zu betrachten. Seit Dienstag gibt es neben den Sehnsuchtsmomenten des Nutzers und seinen öffentlich geteilten Profilinformationen auch die Weltkarte. So seht ihr also auf einen Blick, für welche Länder der Welt Mitträumer bereits Bilder hochgeladen haben. Wie bei der eigenen Weltkarte auch, sind die entsprechenden Länder grün eingefärbt. Genaugenommen erfolgt die Einfärbung der Länder abhängig davon, wie viele Bilder pro Land gepostet wurden. Dementsprechend ist die Weltkarte eine Art „Heatmap“, die ein Gefühl vermitteln soll, für welche Länder ihr besonders viele Sehnsuchtsmomente geteilt habt.

Da wir selbst gemerkt haben, dass man teils den Überblick verliert, welche Bilder eines Landes man bereits geteilt hat, haben wir hierfür ebenfalls eine Lösung in dieser Woche entwickelt: Wir kombinieren einfach die Möglichkeit, Bilder nach Land und Nutzer aufzurufen, mit den Informationen der eigenen Weltkarte. Konkret bedeutet das, dass ihr mit einem Klick auf den Menüpunkt „Weltkarte“ zu der eigenen Weltkarte gelangt. Unten findet ihr dann nicht nur eine Liste mit den Top 5 persönlichen Reiseländern, sondern eine Liste mit allen Ländern, für die ihr bereits Bilder hochgeladen habt. Mit einem weiteren Klick auf das jeweilige Land erhaltet ihr die Übersicht der eigenen Bilder für die jeweilige Destination. So könnt ihr schnell nachschauen, welche Eindrücke ihr zum Beispiel für Norwegen bereits alle geteilt habt. Probiert es doch selbst einmal aus!

In den letzten Tagen haben wir uns sehr darüber gefreut, dass zunehmend mehr faszinierende Sehnsuchtsorte geteilt wurden und die „Mitträumerschaft“ immer größer wird. An dieser Stelle möchten wir allen Nutzern ein großes Dankeschön zurufen und für alle anderen erneut die Einladung zum Mitmachen aussprechen, zu Traumreisen über die Ozeane der Welt aufzubrechen.

Welle
Strand

Hier könnt ihr auf virtuelle Kreuzfahrt gehen und eure Traumreise unternehmen.

Rückblick auf den Monat April: Kurzarbeit, Homeoffice und dennoch viel Power

Zum Schluss möchten wir euch noch einen kurzen Rückblick auf die vergangenen Wochen geben, die in unserem Team ganz im Zeichen der Veränderungen standen. Mit dem Satz „Außergewöhnliche Zeiten brauchen außergewöhnliche Maßnahmen“ haben wir uns Mitte März auf den „Krisenmodus“ eingestellt. Jetzt ist der April schon rum und wir haben den ersten kompletten Monat mit Kurzarbeit und zum Teil mit Homeoffice gemeistert. Wir haben uns mit neuen Projekten, noch mehr Kreativität und Flexibilität auf eine Zukunft eingestellt, von der wir alle nicht wissen, wie sie aussehen wird. Da in solchen Zeiten auch die interne Kommunikation von enormer Wichtigkeit ist, erhalten wir regelmäßig eine Video-Botschaft unserer beiden Geschäftsführer über die aktuelle Lage in Bezug auf das Coronavirus und insbesondere in Bezug auf unser Unternehmen. Darüber hinaus haben die beiden einen Teambrief eingeführt, um uns stets mitzunehmen und darüber zu informieren, welche To-Dos aktuell bei uns Priorität haben. Schließlich befinden wir uns in einer Phase, in der wir keine langfristigen Pläne schmieden können, sondern die Einstellung einnehmen müssen, mit der wir immer wieder auf neue Umstände reagieren können. Wir sind jedoch optimistisch und glauben, dass wir mit unserem zuverlässigen Team gestärkt aus der Corona-Phase gehen können.

Diese Einstellung und warum wir vor allem jetzt nicht den Kopf in den Sand stecken, könnt ihr mittlerweile auch in den verschiedensten Medien nachlesen. So erschien am letzten Montag beispielsweise ein Artikel über wegträumen.de im Volksfreund, unserer Trierer Lokalzeitung. Ein DPA Artikel folgte im Verlauf der Woche in diversen Zeitungen deutschlandweit – ebenfalls über unser neues Portal. Dazu haben wir es tatsächlich auf welt.de geschafft. So kann es weiter gehen: Positiv und mit viel Energie. Wir wünschen auch euch viel Freude beim Lesen!

Presseschau: Unsere Blogposts im Überblick

Ihr kennt es bereits: Bevor wir euch ins Wochenende entlassen, möchten wir euch noch unsere Beiträge der vergangenen Tage ans Herz legen:

Rabatt-Schiff AIDA Cruises

AIDA Prime Time Magazin
Das AIDA Prime Time Magazin nimmt die Zuschauer mit an Bord und gewährt spannende Blicke hinter die Kulissen. Seht selbst!
So schmeckt AIDA: Rezeptideen für zu Hause
Ihr möchtet auch zu Hause die leckeren AIDA Gerichte genießen? Im Beitrag findet ihr drei köstliche Rezepte zum Nachmachen.
Corona-Pause dauert an: AIDA sagt Reisen bis Ende Juni ab
AIDA Cruises sagt alle Reisen mit Abfahrtsdatum bis einschließlich 30. Juni 2020 ab. Betroffene Kunden erhalten einen Gutschein sowie einen Bonus auf eine neue Buchung.

Mein Schiffsexperte TUI Cruises

Was macht die Mein Schiff Crew in der Corona-Pause?
Das macht die Crew von TUI Cruises in der Corona-Pause und hier befindet sich derzeit die Mein Schiff Flotte.
Mehrwöchige Pause: TUI Cruises sagt weitere Mein Schiff Reisen ab
TUI Cruises sagt alle Mein Schiff Reisen bis mindestens Mitte Juni 2020 ab. Welche Touren genau betroffen sind und was Gäste erwartet.
Mein Schiff für Naschkatzen: Pralinen und mehr
Naschkatzen aufgepasst: Diverse Mein Schiff Desserts und süße Köstlichkeiten von TUI Cruises bieten ein wahres Geschmackserlebnis.

Familie & Kreuzfahrt

Digitale Kreuzfahrt-Welt: News, Informatives und virtuelle Reisen
App, YouTube und virtuelle Reisen - wir stellen euch unsere digitalen Kanäle für Kreuzfahrt-Fans vor.

Wegträumen

Digitale Kreuzfahrt-Welt: News, Informatives und virtuelle Reisen
App, YouTube und virtuelle Reisen - wir stellen euch unsere digitalen Kanäle für Kreuzfahrt-Fans vor.
Individuelle Weltkarte im Profil & weitere Extras für Entdecker
Wir arbeiten unentwegt daran, deine virtuelle Weltreise noch umfangreicher zu gestalten. Lerne die neuesten Funktionen auf wegträumen.de kennen!

Kreuzfahrt-Post

Kreuzfahrt-Post kostenfrei abonnieren
Nutzt gleich den kostenfreien Abo-Service und ihr erhaltet unser Info- und Kundenmagazin mit Kreuzfahrt-Neuigkeiten, Angeboten und Trivia-Wissen ab der nächsten Ausgabe nach Hause geschickt.

So, das war’s dann aber auch für heute. Wir wünschen euch ein schönes Wochenende! Bis nächsten Samstag,
euer Team von EURESAreisen

Nächste Woche freuen wir uns besonders auf...
viele neue Sehnsuchtsorte und Mitträumer.
EURESAreisen Logo

06581 999 66 95

Werktags: 8-21 Uhr
Wochenende: 10-15 Uhr

Werktags: 9-18 Uhr


© 2011 - | EURESA Consulting GmbH