Ausgezeichnet als "Bestes AIDA Team"
AIDA und TUI Cruises wollen nach der Corona-Pause durchstarten

Kreuzfahrt-Neustart steht an: So planen AIDA und TUI Cruises

Gute Neuigkeiten für Kreuzfahrt-Fans: AIDA und TUI Cruises haben uns darüber informiert, dass ab sofort Kurzreisen ab/bis Deutschland für diesen Sommer zur Buchung freigegeben sind. Wir stellen die Touren vor und verraten, wo ihr die dazugehörigen Sicherheitskonzepte findet.

Das Comeback von AIDA und TUI Cruises

Nach drei Monaten Corona-Zwangspause hat das Warten ein Ende: AIDA Cruises hat neue Kurzreisen ab/bis Deutschland vorgestellt und zur Buchung freigegeben. Die ersten Fahrten werden im August 2020 mit drei Mitgliedern der Kussmundflotte stattfinden.

Detaillierte Informationen zu den Routen, den Leistungen an Bord und den Unterhaltungsprogrammen erhaltet ihr in diesem Beitrag. Informationen zum Hygiene- und Sicherheitskonzept von AIDA Cruises findet ihr hier.


TUI Cruises bietet bereits ab dem 24. Juli 2020 Kurzreisen ab/bis Deutschland mit der Mein Schiff 2 an. Ab dem 31. Juli 2020 wird zudem die Mein Schiff 1 ab Kiel in See stechen. Im Wechsel werden diese Kreuzfahrten drei bis vier Tage dauern und ausschließlich Seetage beinhalten – ohne Landgänge.

Ihr interessiert euch für die sogenannten Blauen Reisen von TUI Cruises? Alle wichtigen Informationen haben wir euch auf unserer Mein-Schiffsexperte-Seite zusammengestellt.


Ab dem 07. August 2020 brechen die beiden Schiffe zudem zu siebentägigen Panoramafahrten entlang der norwegischen Fjorde auf. Mehr dazu erfahrt ihr in diesem Beitrag.

So geht es weiter: Drei-Stufen-Plan

Der Kreuzfahrtverband CLIA hat ein paar Leitsätze zur Wiederaufnahme des Kreuzfahrtbetriebs formuliert und dabei einen Drei-Stufen-Plan vorgestellt. Wie dieser aussieht und welche welche Schritte bereits von unseren Reederei-Partnern in Angriff genommen wurden.